Der neue Weg 

für PR

Das Press Office für die besten Startups & Innovatoren in Europa. Und alle, die genug von klassischen Agenturen haben.

Smartphone_getpress.png
1/3

Regelmäßig in

Unsere Kunden

Gründer des Online-Vermittlers Aroundhome 

Robin Behlau

"Die getpress-Gründer haben die PR für uns aufgebaut und begleiten uns schon über zwölf Jahre. Sie waren nie in einer Agentur und haben den PR-Prozess für Scale-ups perfektioniert. Das ist ihr größter Vorteil."

 

Gründer der sozialen Lebensmittelmarke share

Sebastian Stricker

"Als wir mit share gestartet sind, hat getpress uns dabei geholfen, unsere Idee deutschlandweit in allen Medien bekannt zu machen. Wir sind sehr zufrieden – getpress ist ein PR-Service, der sehr gut und zu einem fairen Preis performt."

Gründer der Engagement-Plattform Peakon 

Kasper Hulthin

"Als wir mit Peakon nach Deutschland expandiert sind, haben wir einige Agenturen ausprobiert. Aber nur getpress hat es geschafft, uns in allen großen Medien zu platzieren und einen regelrechten Domino-Effekt anzustoßen."

Von Gründern für Gründer

getpress ist keine Agentur, sondern das erste PR Startup. Sebastian und Max haben zwölf Jahre die PR in bekannten Scale-ups aufgebaut und gemerkt: Fast alle Unternehmer brauchen PR, doch viele haben sich bereits die Finger an einer traditionellen Agentur verbrannt. Deshalb entwickelten sie gemeinsam mit Gründern aus der Berliner Tech-Szene ein PR-Modell speziell für Wachstumsunternehmen. 

Auf dem Weg zur Nr.1 für Startup PR

2016 gründeten sie getpress mit dem Ziel, den besten Unternehmern Deutschlands den besten PR Service zu bieten: effizient und maximal Outcome-driven. Heute zählt ihr über 30-köpfiges Team zu den schnellst wachsenden PR Anbietern in Europa und betreut Branchengrößen wie Sofatutor, Enpal, share, Coachhub oder VCs wie Picus Capital.

Unser PR Ansatz

Output driven

Klassische Agenturen mögen keine Ziele. Wir schon. Deshalb setzen wir gemeinsam klare KPIs, an denen wir uns messen lassen, telefonieren jeden Tag mit Journalisten und gehen die Extrameile, um unsere Kunden in die Presse zu bringen.

Target Media

1. Süddeutsche Zeitung

2. Wirtschaftswoche

3. t3n

4. Berliner Zeitung

Unternehmerisch

Wir haben zwölf Jahre lang PR-Prozesse auseinander genommen, aufs Wesentliche reduziert und durchoptimiert. Von uns gibt es weder eine 40-seitige PR Strategie noch ein Presseevent, wenn es nicht zielführend ist. Wir denken und bauen PR unternehmerisch –nicht wie eine Agentur. 

Kickoff
Pitch
Artikel

Part of the team

Wir arbeiten nicht nach Stunden, sondern sind euer ausgelagertes Press Office. Wir bauen speziell für euch eine PR Maschine aus mehreren PR Experten für alle wichtigen Bereiche. Super nah dran, transparent und "part of the team".

016A6650_klein.jpg

Journalistisch

Viele von uns haben einen journalistischen Background und wissen, wie Medien funktionieren. Deshalb schicken wir keine Pressemeldung an 1.000 Leute, sondern arbeiten journalistisch und bauen passende Geschichten für unsere Partner in den Redaktionen.

016A6204-2_klein.jpg

Letzte Ergebnisse

(Auswahl)

Vier Startups, die von Corona profitieren

Wirtschaftswoche, 21.12.2020

Sofatutor

Couchhub-Gründer sammeln weitere 25 Millionen ein

Handelsblatt, 18.12.2020

Coachhub

Die erste App gegen Depressionen auf Rezept

Berliner Zeitung, 17.12.2020

Selfapy

So zogen drei Mediziner ein millionenschweres Startup hoch

Deutsche Startups, 02.12.2020

Amboss

Der Markt für E-Moped-Sharing profitiert von der Krise

t3n, 27.11.2020

unu

Solaranlage im Mietmodell - ökologisch ohne Risiko

Stern, 25.11.2020

Enpal

Kontakt

Vereinbare jetzt einen Beratungstermin mit uns 🚀

 

Aktuell erreichen uns viele Anfragen – sollte kein Termin für dich dabei sein, schreibe uns einfach über das Kontaktformular